Du findest dich in einem der nachfolgenden Punkte wieder? Dann stehen wir dir gern zur Seite.

  • Schulstress und Leistungsabfall. Was kann ich dagegen tun?
  • Konflikte/Probleme mit dem Freund oder der Freundin? Oder auch mit den Eltern oder den Lehrern?
  • Suchtprävention (Alkohol, Nikotin, Rauschmittel)
  • Beratung zur Berufs- und Studienorientierung in enger Zusammenarbeit mit dem BBZ.

Beratungslehrer unterliegen der Verschwiegenheitspflicht der Auskunftserteilung!

Frau Dietrich

  • Dienstag: 09:30 – 11:10 Uhr (3./4. Stunde)
  • Mittwoch: 11:40 – 13:10 Uhr (5./6. Stunde)

Frau Böhme

  • Montag 11:30 – 13:00 (5./6. Stunde)
  • Freitag: 09:30 – 11:00 (3./4. Stunde)

Unsere Beratungen finden im Raum 211 statt. Zu den festgesetzten Sprechzeiten können weitere Termine vereinbart werden.

Jede Beratung erfolgt nur im Einverständnis …

  • … eines Erziehungsberechtigten des betroffenen Schülers sofern dieser das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.
  • … eines Erziehungsberechtigten und des betroffenen Schülers, sofern dieser das 14. Lebensjahr vollendet hat.
  • …des betroffenen Schülers / volljährigen Schülers.