Schulbetrieb ab 15.02.2021

Die Klassenstufen 5 bis 10 befinden sich weiterhin in häuslicher Lernzeit. Aufgrund der Wiederaufnahme des nahezu kompletten Präsenzunterrichts in der Jahrgangsstufe 11 kann es zu Einschränkungen im Homeschooling für die Sekundarstufe 1 kommen.
Für die Klassenstufen 11 und 12 findet weiterhin der Unterricht nach Coronaverordnung und gültigem Stundenplan statt. Je nach Kursstärke in 2 Klassenräumen gleichzeitig, dazu den Vertretungsplan beachten.

Neue Informationen werden weiterhin über die Rubrik Aktuelle Mitteilungen der Homepage und den Vertretungsplan kommuniziert.

Die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung von Land Sachsen können Sie nachfolgend herunterladen:

Den Hygieneplan der Schule gültig ab 08.02.2021 finden Sie hier:

Für Klasse 12:
Das Kultusministerium hat nun ganz konkrete Handlungsabläufe veröffentlicht und dazu auch einen Brief speziell an die Abiturienten verfasst.

Der Oberstufenberater hat diese Festlegungen im Tutorenkurs erläutert und Fragen beantwortet. Vertiefende Informationen zu den Abläufen während der Prüfungszeit und der anschließenden Unterrichtszeit für die Nichtprüfungsfächer sind Ende Februar erfolgt. Bitte die freiwillige Teilnahme an nicht einbrinpflichtigen Grundkursen möglichst schon bis 8.3.2021 auf dem ausgeteilten Formular angeben und abgeben.

Organisatorischer Ablauf

Bitte unbedingt beachten:
Spätestens beim Betreten der Einrichtung ist von allen Personen (Schüler, Lehrkräfte, sonstige Personen) ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (sogenannte OP-Masken, Masken der Standarts KN98/N95 und FFP2 oder vergleichbarer Standarts) zu tragen. Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes gilt bei allen Bewegungen im Gebäude, bis zur Einnahme des Sitzplatzes im Klassenraum, für die Klassen 7 bis 12 auch im Klassenraum !!!
Auch im Umfeld der Schule, spätestens wenn mehrere Schüler gemeinsam den Schulweg beschreiten und in den Pausen für Klassen 10-12 ist dieser Mund-Nasen-Schutz zu tragen !!!