Schulbetrieb ab 14.06.2021

Aufgrund der dauerhaft niedrigen Inzidenzzahlen in der Stadt Leipzig treten ab dem 14.06.2021 erneut neue Regelungen für den Schulbetrieb in Kraft. Die schriftliche Abmeldung vom Präsenzunterricht durch die Personensorgeberechtigten ist weiterhin möglich. Bereits erfolgte Abmeldungen bleiben wirksam.

Die wöchentlich zweimalige Testpflicht bleibt weiterhin bestehen.

Ab einem Inzidenzwert unter 35 wird die Maskenpflicht für Schülerinnen / Schüler sowie für schulisches Personal vor und im Schulgebäude sowie auf dem Außengelände der Schule aufgehoben. Auch im Unterricht besteht keine Pflicht zum Tragen eines Mund – Nasen – Schutzes. Die schützende Funktion eines Mund – Nasen – Schutzes bleibt trotzdem unbestritten und wir empfehlen das Tragen des Mund – Nasen – Schutzes zumindest im Schulhaus. Auch an dem Rechtsgehgebot wird weiterhin festgehalten.

Die Zuordnung von festen Räumen, in denen die Klassen Unterricht durchführen, wird bis zum 18.06.2021 aufrecht erhalten, anschließend tritt der normale Raumplanung wieder in Kraft.

Die Regelungen zum Betreten des Schulgebäudes für schulfremde Personen bleiben in Kraft, die Nutzung von Innen- und Außensportanlagen der Schule ist wieder möglich.

Der Schulshop im Speisesaal wird entsprechend den Hygienevorschriften wieder geöffnet.

Schulleitung