Projekttag Kleinmesse Leipzig


Für unser Filmprojekt hatten wir jetzt endlich die zündende Idee (wird hier aber noch nicht verraten!!!). Dazu benötigten wir Aufnahmen von den Fahrgeschäften auf der Leipziger Kleinmesse (wie der Rummelplatz in Leipzig genannt wird).
Nach Anfrage beim Leipziger Schaustellerverein e.V. bekamen wir eine sehr nette Einladung von Herrn Bohms, seines Zeichens Manager für Öffentlichkeitsarbeit, die wir natürlich sehr gern angenommen haben.
Wir wurden sagenhaft freundlich am Geschäft des Vorsitzenden des Leipziger Schaustellervereins, Herrn Seiferth, begrüßt. Herr Gerth-Noritzsch (unser projektbetreuender Lehrer) stellte nochmal unsere Projektidee den "Messechefs" vor.


Herr Gerth-Noritzsch - Herr Seiferth - Herr Bohms (v.l.n.r.)

Herr Bohms managte dann bei verschiedenen Fahrgeschäften die Möglichkeiten zum Drehen des Films. Da konnte wir dann auch unsere Fragen, die wir zur Zusammenstellung des Films benötigten stellen und bekamen überall sachkundige Antworten. Deshalb möchten wir uns bei Herrn Bohms bedanken, da er recht viel Zeit für uns hatte.

Folgende Schausteller haben uns bei den Dreharbeiten toll unterstützt:


Break Dance Dance House Scooter (links die Kamera!)
Villa Kunterbunt (sehr lustiger Chef!) Magic
Jacobs Music Palast Crazy Outback

Geschäft von Herrn Bohms